Skip to content

DeepGreen-Updates auf Python 3 und Elastic Search 7 fertiggestellt

DeepGreen-Updates auf Python 3 und Elastic Search 7 fertiggestellt published on

In den vergangenen Wochen wurden zwei wichtige Updates für die DeepGreen-Datendrehscheibe fertiggestellt und in das Produktivsystem eingespielt. DeepGreen läuft nun auf Python 3.8 und Elastic Search 7.10. Damit wurde DeepGreen für einen Real-Betrieb stabilisiert und zukunftsfähig gemacht.  

Neben diesen beiden Updates wurden außerdem zwei neue Funktionen für DeepGreen eingeführt. Ab sofort haben die Repositorienbetreiber die Möglichkeit auszuwählen, welche Verlagsinhalte sie beziehen wollen, indem sie bestimmte Lizenzen in ihrem Konto aus- oder abwählen. Diese Funktion gibt den Repositorien gleichzeitig mehr Transparenz darüber, für welche Lizenzen sie in DeepGreen eingetragen sind. Die Lizenzinformationen bezieht DeepGreen aus der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB). Des Weiteren wurde die Funktion zum Aussetzen des Affiliationsmatchings, die bei der Integration von Fachrepositorien zum Einsatz kommt, stabilisiert und in das User Interface der Administration integriert.