Skip to content

Das Jahr 2018

22-28.10.2018 // Open Access Week Posterausstellung, Berlin
Die International Open Access Week findet jährlich im Oktober statt. Am 24.10.2018 organisierte das Open-Access-Büro Berlin in Kooperation mit digiS und dem KOBV eine Netzwerkveranstaltung im Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität. Neben vielen anderen spannenden Projekten rund um das Thema „Open Access und offene Kulturdaten“ war auch DeepGreen mit einem Poster vertreten.

09.10.2018 // 21. EZB-Anwendertreffen, Regensburg
Am 9.10.2018 fand zum 21. Mal das EZB-Anwendertreffen in Regensburg statt. Auch hier war DeepGreen mit dem Vortrag „Nutzung von Open-Access-Rechten aus Allianz-Lizenzen mit DeepGreen“ durch Thomas Dierkes (KOBV) vertreten.

24.-26.09-2018 // Open-Access-Tage 2018, Graz
Auch auf den Open-Access-Tagen in Graz war das Projekt DeepGreen mit mehreren Beiträgen vertreten. Am 24. und 25.09.2018 präsentierte Thomas Dierkes (KOBV) die DeepGreen Datendrehscheibe in einer Live-Demonstration auf dem Tool-Marktplatz. Am 25.09.2018 berichteten Kaja Scheliga (GFZ) und Michael Kassube (BSB) dann in der Session „OA-Grün (Tools)“ in dem Vortrag „Einfach Automatisiert: Die DeepGreen Datendrehscheibe“ (veröffentlichte Folien) über das Projekt.

01.08.2018 // Offizieller Start der zweiten Förderphase von DeepGreen
Das DFG-geförderte Projekt DeepGreen startet offiziell mit seiner zweiten Projektphase. Der Beginn wurde in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Der Projektantrag steht open access zur Verfügung. An dieser Stelle wird regelmäßig über Projektfortschritte berichtet.

12. – 15.06.2018 // 107. Deutscher Bibliothekartag 2018, Berlin
Das Projekt DeepGreen konnte mehrere Beiträge zum Kongressprogramm beisteuern. Julia Goltz-Fellgiebel (KOBV) stellte das Projekt zunächst kurz im Workshop für Zweitveröffentlichungen der Technischen Universität Berlin vor, Markus Putnings (FAU) hat über praktische Erfahrungen mit der Daten- und pdf-Übernahme via SWORD-Schnittstelle in OPUS 4 auf dem OPUS-Anwendertreffen berichtet. Gemeinsam haben Herr Putnings und Frau Goltz-Fellgiebel DeepGreen in der Session „Open Access – Zukunftsfähig?“ präsentiert (veröffentlichte Folien) und Thomas Dierkes (KOBV) hat Mittwoch und Donnerstag in der Mittagspause am Verbundstand des KOBV eine Live-Vorführung der Datendrehscheibe angeboten. Zusätzlich gab es – ganz mit Berliner Flair – für DeepGreen-Interessierte gekühlte grüne Berliner Weiße am Verbundstand von KOBV und BVB.

26.03.2018 // DeepGreen wird weiter gefördert
Das Projekt hat im September 2017 bei der DFG einen Antrag auf Weiterförderung eingereicht, der nun nach einer intensiven Begutachtungsphase vollumfänglich bewilligt wurde. DeepGreen wird also für weitere zwei Jahre mit DFG-Geldern unterstützt. Mehr zur neuen Projektphase und den darin verankerten Zielen sind nachlesbar unter: